Presse

02. Sep 2022
Saint-Gobain Deutschland, Bauen, Sanieren, Renovieren

Neue Gesellschaft bietet Lösungen für klimaneutrale Sanierung von Mehrfamilienhäusern auf NetZero-Standard.   

12. Aug 2022
Saint-Gobain Deutschland

Die Saint-Gobain Foundation unterstützt die Einrichtung der Kinderwerkstatt des Johanniter-Kinderhauses „Pusteblume“ in Burg (Spreewald) mit einer Zuwendung in Höhe von 100.000 Euro.

02. Jun 2022
Saint-Gobain international, Saint-Gobain Bauprodukte

Saint-Gobain gab am 31. Mai 2022 eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb von Kaycan, Ltd., bekannt, einem Familienunternehmen, das in der Produktion und im Vertrieb von Baumaterialien für den Außenbereich in Kanada und den USA tätig ist. Der Kaufpreis liegt bei 928 Millionen US Dollars (etwa 860 Millionen Euro).

30. Mai 2022
Saint-Gobain Deutschland

Der Vertrieb bei ISOVER und RIGIPS steht ab 1. Juli 2022 unter neuer Leitung.

08. Apr 2022
Compagnie de Saint-Gobain

Saint-Gobain hat es in diesem Jahr auf die Liste der LinkedIn Top Companies 2022 in Deutschland geschafft!

07. Apr 2022
Saint-Gobain Flachglas

Zum 31.03.2022 wurde die GK Glaskontor Erfurt GmbH an die caleoglas Gruppe veräußert. Zum selben Zeitpunkt hat die GK Glaskontor Nordhessen GmbH ihren Betrieb an die Glinicke Gruppe verkauft.  
 

04. Mär 2022
Finanzberichte
  • Neues Wachstums- und Rentabilitätsprofil bestätigt
  • 2022: ein weiteres Jahr des Wachstums beim Betriebsergebnis auf Basis konstanter Wechselkurse
20. Jan 2022
Compagnie de Saint-Gobain, Saint-Gobain Deutschland

Saint-Gobain Deutschland wird auch in diesem Jahr zum „TOP Employer“ zertifiziert und gehört somit zum 15. Mal in Folge zu den besten Arbeitgebern des Landes. Erneut werden alle Saint-Gobain Gesellschaften in Deutschland mit dem Siegel „TOP Employer Deutschland 2022“ ausgezeichnet, das für herausragende Arbeitgeberqualitäten vergeben wird. Grundlage der Zertifizierung ist eine jährlich stattfindende Erhebung unter den weltweit führenden Arbeitgebern.

12. Jan 2022
Saint-Gobain Deutschland, Nachhaltigkeit

Hendrik Wüst, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, und Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, besuchten heute den Saint-Gobain Standort in Herzogenrath. Sie informierten sich vor Ort über das geplante Vorhaben des CO2-neutralen Standortes bis 2030 und überbrachten in diesem Zusammenhang den Firmen Saint-Gobain Glass Deutschland und Saint-Gobain Sekurit Deutschland entsprechende Förderbescheide für das vorbereitende F&E Projekt „COSIMa, CO2-neutraler Saint-Gobain Industriestandort Herzogenrath – Machbarkeitsuntersuchungen“ in einer Gesamthöhe von rund 1,9 Mio. €.